Am Mittwochabend stimmte der Bayerische Landtag über den Agrarhaushalt 2015/16, der seitens der CSU-Landtagsfraktion für die Land- und Forstwirtschaft vorgesehen ist, ab. “Dies ist für mich ein Stärkungssignal der Zukunftsbranche an die Bauernfamilien. In den nächsten zwei Jahren sieht der Haushalt ca. 20 Millionen Euro zusätzliche Landesmittel vor, um Kürzungen seitens Brüssel bei den EU-Agrargeldern auszugleichen. Die CSU im Bayerischen Landtag und die Staatsregierung tun hier alles, um die bisherigen Förderprogramme wie das Bayerische Kulturlandschaftsprogramm, die Ausgleichszulage und die Investitionsförderung mit ausreichenden Finanzen auszustatten. Genauso wolle man einen zusätzlichen Anschub für die Schaffung von Kernwegenetzen geben. Damit würde die kommunale Infrastruktur gestärkt, die für die Bürger und für unsere Landwirte hilfreich ist.

CSU-Landtagsfraktion stärkt Land- und Forstwirtschaft als Zukunftsbranche
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz